Weitere Projekte

Hier finden Sie eine Reihe von weiteren Projekten, die in Zusammenhang mit dem Florasonium stehen.

Das Innenwelt-Sensorium

Das Innenwelt Sensorium ist eine Neurofeedbackumgebung, in welcher die Anwender in eine direkte, multimedial erlebbare Verbindung mit den Signalen der körpereigenen Vorgänge geführt werden. Die kaum oder gar nicht wahrnehmbaren Signale des Gehirns, des Herzens, o.a. werden durch ein neuartiges Verfahren mittels Klang und Farbe in den Raum projiziert, so dass man auf eindrückliche Weise mit den äußeren Sinnen in die eigene Innenwelt eintauchen kann.

Weitere Details...
Brainmusic
und Neurosonifikation

Unter Neurosonifikation versteht man die klangliche Umsetzung von Signalen des menschlichen Körpers, speziell der Gehirnsignale. Das Projekt entstand aus der wissenschaftlichen Entwicklung von Neurofeedbacksystemen und Gehirn-Computer Interfaces, kurz BCI. Das Projekt Brainmusic ist ein Übergang von der rein wissenschaftlichen Anwendung eines BCIs hin zu einer künstlerisch-ästhetischen Form des Neurofeedbacks, welche direkte Interaktion mit den Gehirnsignalen ermöglicht. So wurde bei der ICAD-Konferenz 2004 in der Oper in Sydney ein Konzert sonifizierter Gehirnsignale präsentiert, unter anderem das hier beschriebene Verfahren zur Sonifikation, welches nun auch zur Pflanzensonifikation verwendet wurde.

Weitere Details...
Braindance

BrainDance - das ist die Idee einer Tanzperformance, in der zwei kreative Momente – der Improvisationstanz als Ausdruck körperlicher Aktion und Kommunikation und die hörbar gemachten Rhythmen der Gehirnsignale als Ausdruck geistiger Aktivität – in Interaktion gebracht werden sollen. Diese Tanzperformance, improvisiert von der Tänzerin Carla Pulvermacher haben wir in mehren Veranstaltungen mit sehr positiver Resonanz präsentiert.

Weitere Details...